Aktuelles

Sonderpreis

Im Rahmen des diesjährigen Kammermusikwettbewerbs des Mozartvereins 1829 eV Nürnberg wurde der Sonderpreise der Franz Hofmann und Sophie Hagemann Stiftung in Höhe von 1.500.- € an ein Streichquartett der Hochschule für Musik Nürnberg mit den Mitwirkenden Moritz König, Violine; Waldemar Darscht, Violine; Veronika Schöttl, Viola und Michael Bosch, Violoncello vergeben. Das Quartett spielte im Preisträgerkonzert am 10. Februar 2019 den zweiten Satzen "ruhig und innig" aus dem 2. Streichquartett in F aus dem Jahr 1944.

Sonderpreis
 

© 2019 | Franz Hofmann und Sophie Hagemann Stiftung
c/o Hochschule für Musik Nürnberg | Veilhofstraße 34 | 90489 Nürnberg
Telefon:  0911/231-6970 | E-Mail: info@hofmann-hagemann-stiftung.de